1 Feb

Informationsabend der 3. Jahrgangsstufe

Einladung zum  Informationsabend der 3. Jahrgangsstufe
 
Die Grundschulen und die Schulberatung des Landkreises Kelheim möchten die Eltern und Schüler gemeinsam recht herzlich zur Informationsveranstaltung mit dem Thema „Überblick über das vielfältig gegliederte bayerische Schulsystem“ einladen.
Durch die Darstellung vielfältiger Abschluss- und Anschlussmöglichkeiten soll die Durchlässigkeit unseres Schulwesens erfahrbar werden.
Die Informationsveranstaltungen finden in diesem Schuljahr wieder zentral an vier Grundschulen im Landkreis statt. Gerne würden wir Sie zu einer der folgenden Veranstaltungen begrüßen.

 

  1. Termin:           05. März 2018 um 19:00 Uhr an der Grundschule Kelheim-Nord
  2. Termin:           12. März 2018 um 19:00 Uhr an der Grundschule Siegenburg
  3. Termin:           14. März 2018 um 19:00 Uhr an der Grundschule Bad Abbach
  4. Termin:           22. März 2018 um 19:00 Uhr an der Grundschule Mainburg 
7 Jan

Lernentwicklungsgespräche in den Jahrgangsstufen 1 – 3

Die Lernentwicklungsgespräche für die 1. – 3. Klassen im Schuljahr 2017/18 finden im Zeitraum von 22. Januar 2018 – 09. Februar 2018 statt.
In diesem Gespräch steht der Schüler als Lernender im Mittelpunkt. Ihm sollen seine Leistungen und Entwicklungen rückgemeldet werden. Dabei wird das Kind von seinen Eltern begleitet und unterstützt. So lernt das Kind das Reflektieren über das eigene Lernen, was im LehrplanPlus eine zentrale Rolle spielt.
Nähere Informationen finden Sie im Zusammenhang mit dem Schulversuch „Flexible Grundschule“ unter www.bildungspakt-bayern.de/projekte/flexible-grundschule
Es ist uns ein Anliegen alle am Lernprozess beteiligten Personen (Kind – Eltern – Lehrer) zu Wort kommen zu lassen und im Dialog den Leistungs- und Entwicklungsstand der Kinder umfassend und verständlich zu beschreiben.
23 Jul

Flexible Grundschule ab dem Schuljahr 2017/18

Insgesamt 243 Grundschulen in ganz Bayern besitzen mittlerweile das Schulprofil „Flexible Grundschule“. Damit wird die bayerische Grundschule jedem einzelnen Kind noch besser gerecht. Die 28 neuen Profilschulen erhielten nun ihre Urkunden. Auch die Grundschule Hohenpfahl, bekam am Montag, den 17. Juli 2017 in München ihr Urkunde verliehen und bietet ab dem Schuljahr 2017/18 die Flexible Grundschule neu an.
Mit der flexibel organisierten Eingangsstufe wird die bayerische Grundschule jedem einzelnen Kind noch besser gerecht. Jedes Kind soll hier die Zeit bekommen, die es braucht. Die jungen Menschen sollen ihren weiteren schulischen Weg auf einem soliden Fundament fortsetzen. An der Grundschule Hohenpfahl können Kinder ab dem kommenden Schuljahr die ersten beiden Jahrgangsstufen in einem, in zwei oder in drei Jahren durchlaufen. Die Lehrkräfte der Profilschule werden in Fortbildungen auf die Arbeit in den jahrgangsgemischten Klassen der Flexiblen Grundschule intensiv vorbereitet. Erfahrene Lehrkräfte begleiten die Umsetzung des Konzepts.