3 Sep

Informationen zum 1. Schultag und der 1. Schulwoche im Schuljahr 2019/20

Der Unterricht beginnt am Dienstag , den 10. September 2019.
Die Schüler der 2. und 4. Jahrgangsstufe werden gebeten bereits um 7:45 Uhr in die Schule zu kommen. Bitte beachten Sie hierzu den Aushang an den Stellwänden, da sich die Klassenzimmer geändert haben.
Die Schüler der 3. Klassen werden um 8:00 Uhr am derzeitigen Haupteingang erwartet. Dort werden Sie von den neuen Klassenlehrkräften in Empfang genommen.
Unsere Abc-Schützen werden wie in den Elternbriefen mitgeteilt in der Schule erwartet.
Der Unterricht endet am ersten und zweiten Schultag für alle Schüler der 2. bis 4. Jahrgangsstufe um 11:25Uhr.
Ab Donnerstag, den 12..09.2019 findet stundenplanmäßiger Unterricht statt.
Der Anfangsgottesdienst mit Segnung der Schulanfänger findet für alle Klassen am Freitag, den 13. September 2019 um 8:30Uhr in der Hl.Kreuz Kirche in Affecking statt. Alle Eltern sind dazu herzlich eingeladen.
Die Kinder des islamischen Unterrichts besuchen zeitgleich die Moschee. Kinder anderer Religionsgemeinschaften werden in der Schule beaufsichtigt.

 

 

 

26 Mai

Der Spatenstich für die neue Turnhalle, Mensa und Aula – ein großer Moment

Nachdem der Abriss der alten Gebäude in den Osterferien 2019 erfolgte, fand am Mittwoch, den 22. Mai 2019 der Spatenstich für die neue Turnhalle, die  Mensa und die erweiterte Aula statt.
Der 1. Bürgermeister der Stadt Kelheim, Horst Hartmann begrüßte zahlreiche Vertreter der Stadt Kelheim, des Architekturbüros Kellner & Finger, der zuständigen Baufirmen und Projektpartner, sowie Schulamtsdirektorin Nicola Moritz-Holzapfel, den 1. Vorsitzenden des Elternbeirats, die Schulleitung der Grundschule und zahlreiche Schüler.
„Wir sind froh, dass es nun endlich losgeht.“, eröffnete Horst Hartmann. Nach jahrelanger Diskussion und Planungszeit geht es endlich an die Umsetzung.
Eine neue erweiterte Turnhalle in Holzbauweise, eine moderne Mensa für die Offene Ganztagesschule sowie eine große, lichtdurchflutete Aula für Veranstaltungen der Stadt und der Schule wird in den nächsten 15 Monaten entstehen. Um Schülern mit besonderen Voraussetzungen die Teilhabe am Unterricht zu ermöglichen, wird die Schule Hohenpfahl dann barrierefrei sein.
Herr Raimund Fries, Vertreter des Kulturfördervereins, sagte im Rahmen der Veranstaltung der Schulleitung die Kostenübernahme bei der Aktion „Kinder gestalten Bauzaunbanner – wir machen unsere Baustelle schöner“ zu. Die einzelnen Klassen werden zum Thema „Hohenpfahl – die bunte Schule“ an einem internen Kunstwettbewerb teilnehmen, dessen Ergebnisse ab Sommer als Bauzaunbanner die zahlreichen Bauzäune der Baustelle zu bestaunen sind.