Kategorien
Schulleben News

Die Klasse 3a bei der Kelheimer Feuerwehr

Am 21. März besuchte die Klasse 3a, die Kelheimer Feuerwehr. Gespannt warteten die Schüler gegen 9 Uhr auf die Feuerwehrautos, die sie an der Schule abholten und zum  Feuerwehrgebäude brachten. Anschließend durften die Klasse ihre Fragen im Vortragsraum an Herrn Rothermel und Herrn Widl stellen. Gerne und geduldig beantworteten die Feuerwehrmänner die Fragen und erzählten außerdem von gefährlichen, aber auch lustigen Situationen und Ereignissen bei der Feuerwehr. Später besichtigten die Schüler die verschiedenen Feuerwehrfahrzeuge, ließen sich die Ausrüstung erklären und bestiegen sogar den Schlauchturm, in dem die Schläuche nach den Einsätzen aufgehängt und getrocknet werden. Das Highlight war natürlich die Drehleiter, alle Kinder wurden von ihr 30 m in die Luft gehoben. Das war echt aufregend! Alle bedankten sich für den interessanten Vormittag und alle wurden dann freundlicherweise wieder an die Schule zurückgefahren. So macht Schule noch mehr Spaß, stellten die Kinder im Klassenzimmer fest und ließen sich die  verspätete Pause schmecken.