Kindergartenkooperation

 

Kooperation Grundschule – Kindertagesstätten
Eine enge Zusammenarbeit von Kindertagesstätten und Grundschule ist aus organisatorischen und vor allem aus pädagogischen Gesichtspunkten notwendig für Lehrer, Erzieher und Kinder.
An der Grundschule Hohenpfahl betrifft diese Zusammenarbeit folgende Einrichtungen:
  • Kindergarten Maria Himmelfahrt
  • Evangelischer Kindergarten
  • Kindergarten St. Pius
  • Kindergarten Hl. Kreuz
  • Kindergarten St.Stephan (Staubing)
Auf der Grundlage gemeinsamer Planungen und Überlegungen wurde im Schuljahr 2013/14 eine Kooperationsvereinbarung zur kontinuierlichen Zusammenarbeit Kindertagesstätte – Grundschule beschlossen.
Diese Vereinbarungen beziehen sich auf:
  1. Gegenseitige Informationen und Abstimmung über Ziele, Aufgaben, Arbeitsweisen und Organisationsformen
  2. Verständigung über elementare Kenntnisse und Fähigkeiten, die eine Grundlage für die Arbeit in der Grundschule darstellen
  3. Regelmäßiger Austausch im Zusammenhang mit dem Übergang
  4. Wechselseitige Hospitationen
  5. Gemeinsame Veranstaltungen und Projekte
  6. Gegenseitige Besuche von KiTa – und Schulgruppen
  7. Gemeinsame Fortbildungsveranstaltungen
  8. Abstimmung zwischen Schule und KiTa über die Ausstattung der Schule mit Spiel- und Lernmaterial
Folgende Aktivitäten finden regelmäßig statt:
  • Treffen mit Erfahrungsaustausch unter den Erzieherinnen und Lehrerinnen über den Lern- und Entwicklungsstand der „neuen Schüler“
  • Schulhausralley für die Vorschulkinder zum Kennenlernen des Schulhauses im Juli
  • Infonachmittag für Erzieherinnen an der Schule
  • Vortrag der Schule: „Mein Kind kommt in die Schule“
  • Schulbesuch mit Unterrichtshospitation der Kitas in den 1. und 2. Klassen