Projekte

Obst- und Gemüsepause

Im Hinblick auf die gesunde Ernährung und die Gesundheit der Schüler haben die Schulleitung, das Kollegium und der Elternbeirat zum Ende des Schuljahres 2012/13 entschieden, die wöchentliche Versorgung zweier Klassen mit Pausenbrot durch die AWO neu zu gestalten.

Seit September 2013/14 findet nun monatlich an einem Mittwoch  für alle Schüler der Schule eine Obst- und Gemüsepause, bestehend aus saisonalem, heimischen Obst- und Gemüsesorten statt.

Die AWO liefert und finanziert die Produkte, die dann vom Elternbeirat und freiwilligen Helfern aus der Elternschaft zum „Fingerfood“ und frisch gepressten Säften  verarbeitet werden. Die Eltern wurden im Vorfeld gebeten, den Schülern an den Tagen wenn möglich nur Getränke mit in die Schule zu geben.

Das sehr abwechslungsreiche und schmackhafte Frühstück findet bei den Schülern großen Anklang.

Es hat sich gezeigt, dass die Lieferung so großzügig bemessen ist, dass jeweils am darauffolgenden Freitag noch ein weiteres Mal Gemüse und Obst angeboten werden kann.

Termine im Schuljahr 2016/17:

 28. September / 19. Oktober / 23. November / 14. Dezember / 25. Januar / 22. Februar / 22. März / 10. Mai / 21. Juni / 21. Juni / 19. Juli