Vorkurs

Vorkurs D 240

Im letzten Kindergartenjahr werden die Kinder mit Migrationshintergrund sowohl von den Erzieherinnen als auch den Lehrkräften mit jeweils 120 Stunden gefördert, d.h. 2 Stunden pro Woche kommen die Kinder in die Schule bzw. gehen die Lehrkräfte in den Kindergarten und fördern diese Kinder hinsichtlich ihrer Deutschkenntnisse, um ihnen einen guten Anschluss in der 1. Klasse zu ermöglichen.
Gefördert werden die Kinder hinsichtlich:
  • Gesprächsbereitschaft: Erzählen zu Bildern, über eigene Erfahrungen sprechen,…..
  • Aufforderungen und Anweisungen verstehen
  • Einfache Gespräche führen: Rollenspiele
  • Verständnis von Regeln: Gesprächsregeln
  • Kommunikative Fähigkeiten: Nachfragen, Gestik, Mimik,….
  • Aktiver Wortschatz, Wortschatzerweiterung
  • Richtiges Nachsprechen
  • Laute hören
  • Silben klatschen
  • Reime finden
  • Kreativität im Umgang mit der Sprache
  • Durchhaltevermögen und Konzentration