Kategorien
Schulleben News

Gesunde Ernährung – ein Projekttag der Klasse 4b

Man soll dem Leib etwas Gutes bieten, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen.
Winston Churchill
Am Freitag, den 13. Mai beschäftigte sich die Klasse 4b mit dem Thema „Gesunde Ernährung“. Da eine gesunde und ausgewogene Ernährung sehr wichtig für das Wohlbefinden ist, nahmen die Schüler die verschiedensten Lebensmittel unter die Lupe und erfuhren etwas über Vitamine und Nährstoffgehalte verschiedenster Speisen. Schnell wurde festgestellt, dass es kein Lebensmittel gibt, welches alle Nährstoffe liefert. Erst eine gute Kombination aus Getreideprodukten, Kartoffeln, Gemüse, Obst und tierischen Lebensmitteln sowie den unterschiedlichsten Getränken versorgt die Menschen mit allem, was für Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden nötig ist. Die Regel „5 am Tag“ wollen nun viele Kinder der Klasse beherzigen und umsetzen. Die zentrale Botschaft lautet: täglich mindestens 5 Portionen Gemüse und Obst essen (3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Obst).
Nach den theoretischen Ausführungen ging es dann an die praktische Umsetzung. Gemeinsam belegten die Schüler Vollkornbrötchen mit verschiedenen Obst- und Gemüsesorten und verzierten sie mit Schnittlauch. Die angerichteten Brote wurden schließlich mit Genuss aufgegessen.
Das Essen soll zuerst das Auge erfreuen und dann den Magen.
Johann Wolfgang von Goethe