Kategorien
Schulleben News

Realverkehr der Klassen 4a und 4b

Nach erfolgreich bestandener Prüfung der Jugendverkehrsschule fand an der Grundschule am 18. November 2016 der Realverkehr, das Fahren mit dem Rad im öffentliche Straßenverkehr statt. Unter der Aufsicht der zuständigen Polizeibeamten und zahlreichen Klasseneltern absolvierten die Schüler zwei Mal einen ca. 2km langen Rundkurs, der auch Teil des täglichen Schulwegs der Kinder ist. Der Weg war auch so gewählt, dass alle Lerninhalte der Jugendverkehrsschule – wie etwas das vorschriftsmäßige Links- und Rechtsabbiegen, das Umfahren von Hindernissen oder das angepasste Verhalten im öffentlichen Straßenverkehr zur Anwendung kamen.
Ohne die zahlreichen Helfer aus der engagierten Elternschaft wäre eine unfallfreie Fahrt nicht sicher zu stellen gewesen. Vielen Dank hierfür!!