Kategorien
Schulleben News

Waldjugendspiele 2018

Am Donnerstag, den 14. Juni, nahmen die dritten Klassen unserer Schule an den Waldjugendspielen des Landkreises Kelheim teil.
Mit dem Bus ging es um 8.00 Uhr los Richtung Spielort Frauenhäusl. Dort erwarteten uns schon unsere Forstpaten Eugen und Ottmar mit seiner Hündin Xani. Sie waren auf der Strecke unsere Begleiter und Ansprechpartner.
Wir durften bei Ratespielen an vorbereiteten Stationen unser Wissen über die verschiedenen Baumarten zeigen oder beweisen, dass wir über Waldtiere einiges im Unterricht gelernt hatten. An der Imkerstation beobachteten wir die Bienen mit ihrer Königin und probierten den süßen Honig.
Auch die Wettbewerbe im Holzstapeln, Zapfenwerfen und Turmbauen machten uns großen Spaß.
Als Erinnerungsgeschenk bekamen alle Kinder eine kleine Holzscheibenmedaille aus Birkenholz zum Umhängen.
Gegen 12.15 Uhr fuhren wir wieder mit dem Bus zur Schule zurück. Dieser erlebnis- und lehrreiche Vormittag im Wald war für uns eine willkommene Abwechslung.
Welche Klasse wird wohl die Siegerklasse sein?