Kategorien
Aktuelle News Top News

Wie geht es nach den Weihnachtsferien weiter?

Aufgrund des weiterhin sehr dynamischen Infektionsgeschehens wurde in Bayern ein verlängerter Lockdown beschlossen. Es wurde entschieden, dass an allen bayerischen Schulen in allen Jahrgangsstufen im Zeitraum vom 11. Januar bis 29. Januar 2021 ausschließlich Distanzunterricht stattfindet.
Informationen zum Unterrichtsbetrieb ab dem 11. Januar sind dem Elternschreiben vom 07.01.2021 von Kultusminister Piazolo zu entnehmen:
Informationsschreiben für Eltern zum Unterrichtsbetrieb Januar 2021
Vom Bayerischen Ministerrat wurde auch, um pandemiebedingte Beeinträchtigungen des Unterrichtsbertriebs teilweise auszugleichen entschieden, dass anstelle der Faschingsferien (geplant für 15. – 19. Februar 2021) in diesem Jahr eine zusätzliche Unterrichtswoche stattfindet. Im Idealfall würde diese in Präsenzform stattfinden.
Schüler, für die sonst keine Betreuungsmöglichkeit besteht, wird vom 11.01.2021 bis 29.01.2021 ein Notbetreuung angeboten. Alle Informationen hierzu sind dem Merkblatt entnehmen:

 Merkblatt zur Notbetreuung

Noch vor dem Schulbeginn werden alle Eltern einen umfassenden Elternbrief mit den wichtigsten und wesentlichen Informationen erhalten. Diese beziehen sich auf
1) die Unterrichsorganisation nach den Weihnachtsferien
2) die Anmeldung zur Notbetreuung und deren Durchführung
3) die Regelungen für die 4. Jahrgangsstufen (Zwischeninformation)
4) usw.

Es ist uns allen bewusst, dass das laufende Schuljahr noch in weit höherem Maße von Corona geprägt sein wird als das letzte. Wir werden alles in unserer Macht Stehende unternehmen, damit ihr Kind trotz aller widriger Umstände die Freude am Lernen und am Schulalltag nicht verlieren wird und hoffen, dass nach Möglichkeit ab Anfang Februar ein erster kleiner Schritt zurück in die Normalität möglich sein wird.